Life in the 22nd Century

Living in a better world!

Planeten

Die ersten Reisen ins All werden in Raketen mit chemischen Triebwerken unternommen. Die schwierigen Verhältnisse auf der Venus und in ihrer Atmosphäre erforderten jedoch die Entwicklung eines neuen Antriebs.

Raumschiffe mit Photonentriebwerken ermöglichen kurze Flugzeiten zu den Planeten des Sonnensystems. Das erste Raumschiff dieser Art, die "Chius", ist mit einem absoluten Reflektor ausgestattet. Dessen Oberfläche ist mit einer dünnen Oberfläche überzogen, die jede Strahlung vollständig widerspiegeln kann. Während des Fluges nutzt sich diese Schicht jedoch immer mehr ab, weshalb Photonenraumschiffe für Flüge zu den nächsten Sternen nicht so gut geeignet sind.

Um 2052 wird das Prinzip der Deritrinitation (Reisen mit Überlichtgeschwindigkeit) erfunden. Damit ist der Weg zu den Sternen frei. Es werden ferne Sternensysteme erreicht, fremde Welten reich an Leben erforscht und einige Hinterlassenschaften der Wanderer entdeckt.

{rscomments off}

Lifeinthe22ndcenturylogo