Life in the 22nd Century

Living in a better world!

Motto

Lesenswerte SF-Literatur entdecken und vorstellen.

„Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne“mylogo

(Jean Paul)

Toivo Glumow

Toivo Glumow (2167 -?) ist der einzige Sohn von Maja Glumova. Über seinen Vater erfährt man nichts (es wird angegeben, dass sein Vater als Hybriden-Forscher auf Jaila arbeitet).

Glumow ist ausgebildeter Progressor und untersucht 2195 zusammen mit Maxim Kammerer eine Reihe unerklärlicher Ereignisse, die schließlich zu der Entdeckung der Menten führen. Während der Untersuchung kommt heraus, dass Glumow über ein drittes Impulssystem verfügt. Kurze Zeit später wird er zum Menten. Toivo Glumow erscheint im Roman „Die Wellen ersticken den Wind“ und kurz als Kind in „Ein Käfer im Ameisenhaufen“.

Quellen

[1] Die englische Wikipedia - die Artikel Rudolf Sikorski, Leonid Gorbovsky, List of minor Noon Universe characters

(Stand 10.03.2015) übertragen ins Deutsche und ergänzt um einige Informationen.

[2] Gesammelte Werke 1 – 3, A. u. B. Strugatzki, WILHELM HEYNE VERLAG MÜNCHEN 2010

[3] Die russische Wikipedia - der Artikel Второстепенные персонажи мира Полудня

(Stand 14.03.2015) übertragen ins Deutsche und ergänzt um einige Informationen.

Lifeinthe22ndcenturylogo