Life in the 22nd Century

Living in a better world!

Saul Repnin

Saul Repnin (- 1943) ist Mitglied einer Expedition, die den Planeten Saula entdeckt (und nach ihm 2141 benennt). Offenbar ist er ein Mensch, der in einem Moment aus der Mitte des 20. Jahrhunderts in die Mitte des 22. Jahrhundert versetzt wird.

In seiner Zeit ist Repnin ein ehemaliger Offizier der Roten Armee, der in einem Nazi-Konzentrationslager gefangen gehalten wird. Repnin wird kurz nach seiner Rückkehr in seine Zeit getötet. Repnin erscheint im Roman „Fluchtversuch“.

Quellen

[1] Die englische Wikipedia - die Artikel Rudolf Sikorski, Leonid Gorbovsky, List of minor Noon Universe characters

(Stand 10.03.2015) übertragen ins Deutsche und ergänzt um einige Informationen.

[2] Gesammelte Werke 1 – 3, A. u. B. Strugatzki, WILHELM HEYNE VERLAG MÜNCHEN 2010

[3] Die russische Wikipedia - der Artikel Второстепенные персонажи мира Полудня

(Stand 14.03.2015) übertragen ins Deutsche und ergänzt um einige Informationen.

Lifeinthe22ndcenturylogo