Life in the 22nd Century

Living in a better world!

August Johann Bader

August Johann Bader ist ein berühmter Weltraumforscher und Progressor. Er entdeckt und studiert die künstlichen Satelliten der Wladislawa im Jahr 2121.

Außerdem gilt er als der Entdecker des Saraksch (2148). Gemeinsam mit Leonid Gorbowski erarbeitet er eine Liste über die Wege der Wanderer durch das Universum. Als Mitglied des Ökumenischen Rates der Erde nimmt er 2137 an der Diskussion über die "Findelkinder" teil. Bader taucht später im Roman „Ein Käfer im Ameisenhaufen“ wieder auf.

Quellen

[1] Die englische Wikipedia - die Artikel Rudolf Sikorski, Leonid Gorbovsky, List of minor Noon Universe characters

(Stand 10.03.2015) übertragen ins Deutsche und ergänzt um einige Informationen.

[2] Gesammelte Werke 1 – 3, A. u. B. Strugatzki, WILHELM HEYNE VERLAG MÜNCHEN 2010

[3] Die russische Wikipedia - der Artikel Второстепенные персонажи мира Полудня

(Stand 14.03.2015) übertragen ins Deutsche und ergänzt um einige Informationen.

Lifeinthe22ndcenturylogo