Life in the 22nd Century

Living in a better world!

Maja Glumowa

Maja Glumowa
© L.J.Rubinstein

Maja Glumova (2141 -?) ist Historikerin, Weltraumforscherin und eine Jugendfreundin von Lew Abalkin. Im Jahr 2161 nimmt sie am "Projekt Arche" teil.

Später entscheidet sich jedoch für eine Arbeit im „Museum für außerirdische Kulturen“. Sie hilft 2178 Abalkin, das Museum zu betreten, unbewusst führt sie ihn in die von Rudolf Sikorsky gestellte Falle.

Maja ist die Mutter von Toivo Glumow. Glumowa erscheint in „Ein Käfer im Ameisenhaufen“„Die dritte Zivilisation“ und „Die Wellen ersticken den Wind“.

 

Quellen

[1] Die englische Wikipedia - die Artikel Rudolf Sikorski, Leonid Gorbovsky, List of minor Noon Universe characters

(Stand 10.03.2015) übertragen ins Deutsche und ergänzt um einige Informationen.

[2] Gesammelte Werke 1 – 3, A. u. B. Strugatzki, WILHELM HEYNE VERLAG MÜNCHEN 2010

Die Zeichnung von:

Die Veröffentlichung der Zeichnungen erfolgt mit freundlicher Genehmigung durch Vladimir Borisov (Redakteur der Seite "Фантасты братья Стругацкие").

Lifeinthe22ndcenturylogo